vergrößernverkleinern
Timo Glock wurde beim Regen-Grand-Prix von Malaysia Dritter © getty

Timo Glock und Sebastian Vettel haben sich im Qualifying zum Bahrain-GP die Plätze zwei und drei gesichert. Trulli holt die Pole.

München/Manama - Jarno Trulli hat beim Qualifying zum Großen Preis von Bahrain (Rennen, So., 13.45 Uhr ) eine komplett deutsche erste Startreihe verhindert.

Der Italiener fuhr im Toyota am Samstag in 1:33,431 Minuten die schnellste Runde und sicherte sich so die Pole Positon.

Von Startplatz zwei geht Trullis deutscher Teamkollege Timo Glock ins Rennen am Sonntag. Dritter ist Sebastian Vettel im Red Bull.

Starker Hamilton

Nico Rosberg belegte im Williams Platz neun, Adrian Sutil (Force India) war bereits im ersten Durchgang gescheitert und geht als 16. ins Rennen.

Das BMW-Sauber-Team erlebte einen schwarzen Samstag: Sowohl Nick Heidfeld als auch sein Kollege Robert Kubica schieden im zweiten Durchgang aus und starten am Sonntag als 14. bzw. von Platz 13.

Ein starkes Qualifying fuhr Weltmeister Lewis Hamilton. Der McLaren-Mercedes-Pilot geht am Sonntag als Fünfter hinter dem WM-Führenden Jenson Button im Brawn GP ins Rennen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel