Der Finne Heikki Kovalainen hat im freien Training für den Großen Preis von Istanbul (Sonntag, 14 Uhr) die Bestzeit vorgelegt. Der McLaren-Mercedes-Pilot benötigte für seine schnellste Runde 1:28,841 Minuten. Zweiter wurde Fernando Alonso (Renault/1:28,847) vor Nico Rosberg (1:28,952).

Der 21 Jahre alte Williams-Toyota-Fahrer konnte seine Bestzeit ersten Training nicht mehr verbessern.

Sebastian Vettel wurde von einem technischen Defekt bei seinem Red-Bull-Renault gestoppt. WM-Spitzenreiter Jenson Button musste sich mit Rang 14 begnügen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel