Silverstone darf sich doch noch geringe Hoffnungen auf ein Formel-1-Rennen 2010 machen. Sollten die Umbaumaßnahmen im eigentlich vorgesehenen Donington Park nicht rechtzeitig beendet sein, will Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone auf die Rennstrecke zurückkehren.

"Wir haben bekanntermaßen einen Vertrag mit Donington. Ich hoffe, dass sie den auch erfüllen können. Wenn nicht, werden wir sicher nach Silverstone zurückkehren", sagte Ecclestone der "BBC".

In Donington werden noch Baumaßnahmen an der Strecke sowie den Zufahrtsstraßen durchgeführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel