Nach einem Jahr Pause kehrt die Formel 1 in der kommenden Saison nach Kanada zurück, bestätigte Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. "2010 fahren wir wieder in Montreal", sagte er zu "Motorsport aktuell".

Ansonsten schaue der WM-Kalender 2010 fast so aus wie dieses Jahr, sagte Ecclestone. Als neues Rennen könnte Korea hinzukommen.

Wegen erwarteter Verluste von etwa sechs Mio. Euro steht der Große Preis von Deutschland in Hockenheim vor dem Aus. "Ich versuche, Hockenheim zurückzukriegen und dann im WM-Kalender zu behalten", sagte Ecclestone.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel