Rubens Barrichello wird in der Startaufstellung für den Großen Preis von Singapur am Sonntag um fünf Startplätze zurückversetzt. An dem Brawn-Mercedes des Brasilianers musste vor der Qualifikation am Samstagabend vor dem vierten Rennen in Folge vorzeitig das Getriebe gewechselt werden.

Barrichello belegt vor dem 14. von 17 WM-Läufen in der Gesamtwertung mit 66 Punkten hinter seinem Teamkollegen Jenson Button (Großbritannien/80) Platz zwei und hat angesichts der 14 Punkte Rückstand noch Titelchancen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel