Weltmeister Lewis Hamilton hat das Nachtrennen der Formel 1 in Singapur gewonnen. Der McLaren-Mercedes-Pilot verwies bei seinem zweiten Saisonsieg den deutschen Toyota-Piloten Timo Glock auf den zweiten Platz.

Dritter wurde der zweimalige Weltmeister und Vorjahressieger Fernando Alonso aus Spanien im Renault.

Sebastian Vettel musste sich nach einer Durchfahrtstrafe für zu schnelles Fahren in der Boxengasse mit Platz vier begnügen. Fünfter wurde der Brite Jenson Button, der damit trotzdem die Führung in der WM-Wertung ausbaute.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel