Teures Feuerwerk: McLaren-Mercedes muss für die spektakuläre Panne beim Tankstopp von Heikki Kovalainen in Sao Paulo 50.000 Dollar Strafe zahlen.

Der Finne hatte beim Brasilien-GP bei einem Boxenstopp den Tankschlauch mitgerissen. Als sein Landsmann Kimi Räikkönen im Ferrari durch das auslaufende Benzin fuhr, entstand kurzfristig ein großer Feuerball.

10.000 Dollar Strafe wegen unsportlichen Verhaltens muss zudem Jarno Trulli zahlen. Der Italiener hatte nach dem gemeinsamen Ausfall Adrian Sutil beschimpft und war fast handgreiflich geworden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel