Italiens Hauptstadt Rom will 2012 ein Formel-1-Rennen ausrichten.

Wie Organisator Maurizio Flammini am Sonntagabend von italienischen Medien zitiert wurde, habe man eine entsprechende Vereinbarung mit Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone über ein Stadtrennen unterschrieben, ohne weitere Details zu nennen. Ecclestone hatte erklärt, dass ein Debüt 2013 wahrscheinlicher sei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel