Red Bull hat das 3. Training zum Großen Preis von Malaysia dominiert.

Schnellster war der Australier Mark Webber in 1:33,542 Minuten vor dem Dominator des Freitagstrainings, McLaren-Pilot Lewis Hamilton (1:33,559 Min.). Auf Platz drei fuhr Webbers deutscher Teamkollege Sebastian Vettel (1:33,587 Min.).

Die Platzierungen dahinter: Vierter wurde Bahrain-Sieger Fernando Alonso (Ferrari; 1:33,751 Min.). Michael Schumacher platzierte sich als Fünfter (1:33,992 Min.) vor seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg (1:34,090 Min.). Hamiltons Kollege, Weltmeister Jenson Button, wurde Siebter vor Alonsos Teamkollegen Felipe Massa.

Die Platzierungen der übrigen Deutschen: Platz elf ging an Adrian Sutil (Force India), 13. wurde Nico Hülkenberg (Williams), Timo Glock stellte seinen Virgin als 19. ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel