Weltmeister Jenson Button hat seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Beim verregneten Großen Preis von China fuhr der Brite vor seinem McLaren-Teamkollegen Lewis Hamilton über die Ziellinie. Dritter wurde Nico Rosberg im Mercedes.

Button übernahm nach dem vierten Rennen der Formel-1-Saison 2010 auch die Führung in der Gesamtwertung.

Der deutsche Hoffnungsträger Sebastian Vettel, der auf der Pole Position gestanden hatte, belegte im Red Bull den sechsten Platz. Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde im Silberpfeil glanzloser Zehnter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel