WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von China in Schanghai von der Pole-Position.

Der Brite im McLaren-Mercedes setzte sich im Qualifying gegen die beiden Ferrari von Weltmeister Kimi Räikkönen aus Finnland und seinem direkten WM-Rivalen Felipe Massa aus Brasilien durch.

Schnellster Deutscher war Nick Heidfeld im BMW-Sauber als Siebter direkt vor Sebastian Vettel im Toro Rosso.

Der Pole Robert Kubica verschenkte als Zwölfter wohl die WM-Chance für BMW-Sauber .

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel