Mark Webber wird in der Startaufstellung zum Großen Preis von Kanada aufgrund eines Getriebewechsels von Rang zwei fünf Plätze nach hinten auf Position sieben versetzt.

Damit rückt sein Red-Bull-Teamkollege Sebastian Vettel auf Platz zwei vor.

Die Pole-Position hatte sich Lewis Hamilton im McLaren gesichert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel