Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat sich im Qualifying zum Ungarn-GP die Pole Position gesichert. In Teamkollege Mark Webber und Fernando Alonso im Ferrari starten jedoch zwei Titelrivalen Vettels direkt hinter dem 23-Jährigen.

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton geht hinter Alonsos Stallrivalen Felipe Massa als Fünfter ins Rennen.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg wurde Sechster und war erneut deutlich schneller als Teamkollege Michael Schumacher, der sich mit Rang 14 zufrieden geben muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel