Sebastian Vettel hat vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber den Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo gewonnen, die besten Chancen auf den Titelgewinn hat aber weiterhin Ferrari-Pilot Fernando Alonso.

Der Spanier belegte hinter den beiden "Bullen" den dritten Rang und könnte mit einem weiteren dritten Platz am kommenden Sonntag beim Saisonfinale in Abu Dhabi seinen dritten Titelgewinn perfekt machen.

Alonso hat weiterhin acht Punkte Vorsprung vor Webber und 15 Zähler vor Vettel, der seinen vierten Saisonsieg holte. Red Bull hat allerdings bereits die Konstrukteurs-WM gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel