McLaren-Pilot Lewis Hamilton hat im Freien Training zum Großen Preis von Abu Dhabi am Freitag die Bestzeit markiert.

Der Brite Pilot verwies in Addition beider Sessions beim Aufgalopp zum letzten Saisonrennen in 1:40.888 Minuten Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel (1:41.145) auf Platz zwei.

Vettels Teamkollege Mark Webber (1:41.315) wurde auf dem Yas Marina Circuit Vierter hinter WM-Leader Fernando Alonso (1:41.314) im Ferrari auf Platz drei.

Vettel hat noch Chancen auf den Titel, dafür dürfte Spitzenreiter Alonso bei einem Sieg des Heppenheimers am Sonntag aber maximal Fünfter werden.

Alonso, dessen Teamkollege Felipe Massa am Freitag mit leerem Tank ausrollte, liegt mit 246 Punkten acht Zähler vor Webber (238) und 15 vor Vettel (231).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel