Ex-Weltmeister Jenson Button rechnet aufgrund der neuen Pirelli-Reifen mit einem spektakulären Rennen zum Saisonauftakt am Wochenende.

"Ich denke, wir werden im letzten Stint so viele Überholmanöver sehen, dass alle geschockt sein werden", sagte der Brite vom McLaren-Team.

Die Pneus hatten sich bei den Testfahrten als nicht sonderlich langlebig erwiesen, weshalb es zahlreiche Boxenstopps geben dürfte, zumal der Straßenbelag im australischen Melbourne als Reifenfresser bekannt ist.

"Es wird bis zur letzten Kurve des Rennens gehen, das ist großartig", führte Button, der Vorjahressieger im Albert Park und Champion von 2009 weiter aus: "Ich weiß nicht, ob alle Rennen so sein werden, aber dieses bestimmt, da wir die Reifen noch nicht verstehen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel