Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat zum Auftakt der neuen Saison überlegen den Großen Preis von Australien in Melbourne gewonnen.

Von der Pole Position fuhr der 23-Jährige zum insgesamt elften Grand-Prix-Sieg seiner Karriere. Nach den Erfolgen in Brasilien und Abu Dhabi am Ende der vorigen Saison war es Vettels dritter Sieg in Serie. Der Red-Bull-Pilot verwies dabei den Briten Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes und überraschend den Russen Witali Petrow im Renault auf die Plätze zwei und drei.

Die beiden Mercedes-Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg waren nach Kollisionen bereits vorzeitig ausgeschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel