Sebastian Vettel geht von der Pole Position ins Formel-1-Rennen von Budapest. Der Weltmeister fuhr im Qualifying zum achten Mal im elften Saisonrennen die Bestzeit.

Rang zwei ging an Lewis Hamilton vor Jenson Button im zweiten McLaren-Mercedes. Red Bull holte damit auch die elfte Pole Position der Saison.

Fernando Alonso wurde noch hinter seinem Ferrari-Kollegen Felipe Massa nur Fünfter, Vettels Teamkollege Mark Webber gar nur Sechster.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg startet von Platz sieben in seinen 100. Grand Prix, Adrian Sutil im Force-India-Mercedes von Position acht, Michael Schumacher im zweiten Silberpfeil von Rang neun. Nick Heidfeld geht im Renault als als 14. ins Rennen, Virgin-Pilot Timo Glock von Platz 20.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel