Die Formel-1-Fans in Australien können den Saisonauftakt der Königsklasse am 17. März live von der Sebastian-Vettel-Tribüne aus verfolgen.

Aufgrund der großen Ticket-Nachfrage haben die Organisatoren des Großen Preises in Melbourne eine weitere "Weltmeister-Tribüne" errichtet, die dem Heppenheimer gewidmet ist und einen perfekten Blick auf die Kurven 3, 4 und 5 im Albert Park ermöglicht.

"Niemand richtet einen Grand Prix wie Melbourne aus. Und dieses Jahr wird keine Ausnahme sein", sagte Ron Walker, Chef der veranstaltenden Australian Grand Prix Corporation (AGPC).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel