Kimi Räikkönen hat sich im zweiten Training zum Großen Preis von Malaysia die Bestzeit gesichert.

Der Australien-Sieger verwies in seinem Lotus-Boliden in 01:36,569 Minuten Red-Bull-Fahrer Sebastian Vettel auf den zweiten Platz.

Dabei herrschten knapp eine Stunde gute Bedingungen, dann begann es in Sepang zu regnen.

Dritter wurde Felipe Massa direkt vor seinem Ferrari-Teamkollegen Fernando Alonso. Mark Webber fuhr im Red Bull auf den fünften Rang.

Zweitbester Deutscher war Mercedes-Pilot Nico Rosberg, der schneller als sein Silberpfeil-Kollege Lewis Hamilton (Platz neun) unterwegs war.

Adrian Sutil steuerte seinen Force-India-Boliden auf Rang zehn, für Nico Hülkenberg (Sauber) reichte es nur zu Platz 13.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel