Lewis Hamilton hat sich in China seine erste Pole Position für Mercedes gesichert.

Der Engländer fuhr im Qualifying zum Großen Preis von China in Schanghai überlegene Bestzeit (1:34,484 Minuten).

Weltmeister Sebastian Vettel geht als Neunter in das dritte Formel-1-Rennen der Saison. Der Red-Bull-Pilot fuhr seine schnelle Runde in Q3 auf harten Reifen, um im ersten Stint des Rennens so lange wie möglich fahren zu können.

Kimi Räikkönen fuhr im Lotus auf Rang zwei (Finnland/1:34,761) vor Ferrari-Pilot Fernando Alonso (Spanien/1:34,788).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel