Sebastian Vettel rechnet beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur mit den zuletzt schwächelnden Verfolgern von Mercedes.

"Sie werden dabei sein", sagte der WM-Spitzenreiter am Donnerstag im Fahrerlager von Singapur. "Hier werden sie ziemlich stark sein, zumal Lewis (Hamilton) und Nico (Rosberg) auf Stadtkursen sehr gut sind", betonte Vettel.

Vettel selbst kann bei dem spektakulären Flutlichtrennen den Sieg-Hattrick perfekt machen. Der 26 Jahre alte Dreifach-Weltmeister hat den Grand Prix in dem asiatischen Stadtstaat 2011 und 2012 gewonnen.

Mit einem weiteren Erfolg kann der Red-Bull-Fahrer auch seine WM-Führung auf mindestens 60 Punkte ausbauen. Vor dem 13. von 19. WM-Rennen hat er 53 Punkte mehr als Fernando Alonso im Ferrari.

Für einen Sieg gibt es 25 Zähler, der Zweitplatzierte bekommt 18 Punkte. Hamilton, Sieger von Singapur 2009 im McLaren, ist im Silberpfeil Dritter mit 81 Zählern Rückstand auf Vettel.

Hier gibt's allte News zur Formel 1

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel