Nach dem Doppelsieg von Melbourne muss das neue Brawn-Team beim Großen Preis von Malaysia in Kuala Lumpur den ersten Rückschlag hinnehmen: Wegen eines vorzeitigen Getriebewechsels wird der Brasilianer Rubens Barrichello am Sonntag in der Startaufstellung um 5 Plätze zurückgesetzt.

Nach Reglement muss ein Getriebe vier Rennen in Folge durchhalten.

Schwache Getriebe in den Brawn-Mercedes oder ein "Montagsprodukt"?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel