vergrößernverkleinern
Nico Rosberg hat inzwischen sechs Grand-Prix-Siege auf dem Konto © getty

Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden) hat den Großen Preis von Österreich gewonnen und seine Führung im WM-Klassement damit weiter ausgebaut, Weltmeister Sebastian Vettel schied dagegen ausgerechnet beim Red-Bull-Heimspiel vorzeitig aus.

Rosberg feierte seinen dritten Saisonsieg vor Teamkollege Lewis Hamilton (England) und Williams-Pilot Valtteri Bottas (Finnland).

Vettel hatte früh mit erneuten technischen Problemen an seinem Red Bull zu kämpfen und fiel mit weitem Abstand ans Ende des Feldes zurück, um Material zu schonen, beendete der 26-Jährige das Rennen schließlich vorzeitig.

Es war der dritte Ausfall im achten Saisonrennen für Vettel.

[tweet url="//twitter.com/nico_rosberg"]

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel