Jenson Button fuhr im zweiten Freien Training für den Grand Prix von China in Schanghai Bestzeit.

Der britische WM-Spitzenreiter setzte sich vor Williams-Pilot Nico Rosberg und seinem Brawn-Team-Kollegen Rubens Barrichello durch.

McLaren-Mercedes konnte den starken Auftritt aus dem ersten Training nicht bestätigen. Der Schnellste im ersten Training, Weltmeister Lewis Hamilton, wurde nur 13. Der Finne Heikki Kovalainen belegte Platz neun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel