Nico Rosberg raste im Training in Bahrain zur Bestzeit: Der Williams-Pilot drehte seine Top-Runde in Manama in 1:33,339 Min.

Auf Platz 2 fuhr der Spanier Fernando Alonso im Renault vor Jarno Trulli aus Italien im Toyota.

Sebastian Vettel landete im Red-Bull-Renault auf Platz 5, Adrian Sutil fuhr im Force-India-Mercedes die achtbeste Zeit, eine Tausendstelsekunde vor Timo Glock im Toyota. Nick Heidfeld wurde im BMW Zwölfter.

Der Brite Lewis Hamilton, Schnellster im ersten Training, belegte im McLaren-Mercedes in der Addition Rang 4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel