WM-Spitzenreiter Jenson Button und Brawn machen es erfolgreich vor. Jetzt will es Red Bull für 2010 erfolgreich nachmachen. Fährt Sebastian Vettel in der kommenden Saison mit Mercedes-Motoren um den Titel? Die Österreicher brauchen einen neuen Motoren-Lieferanten.

Teamchef Christian Horner bei "Auto Bild Motorsport": "Der Mercedes-Motor ist gut. Wir stehen aber nicht unter Zeitdruck. Brawn hat gezeigt, dass man auch spät im Jahr noch den Motor wechseln kann."

In dieser Saison fahren die "Bullen" noch mit dem Renault RS29.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel