Mercedes-Sportchef Norbert Haug hat mit Unverständnis auf Niki Laudas Kritik an Lewis Hamilton reagiert.

Hamilton hatte am Nürburgring nach seinem Reifenschaden in Runde eins beim Team nachgefragt, ob es nicht besser wäre das Rennen zu beenden, um Motor und Getriebe zu schonen. Lauda sagte daraufhin, er hätte sich nicht getraut zu fragen, ob er aufgeben solle.

Haug konterte nun: "Jemand, der sagt, das hätte er sich nie getraut, aber selbst schon die Box angesteuert und das Rennen aufgegeben hat, der sollte sich das genau überlegen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel