Der Formel-1-Rennstall Red Bull möchte seine derzeitige Fahrerpaarung auch in der kommenden Saison behalten.

Das Team von Sebastian Vettel plant, den Vertrag des Australiers Mark Webber frühzeitig zu verlängern.

Die Verhandlungen mit dem Sieger des Deutschland-Grand-Prix sollen demnächst beginnen, teilte Teamchef Christian Horner mit.

"Mark macht einen super Job und ist ein echter Teamplayer", sagte Horner: "Bei und stimmt es im Team und wir werden bald mit ihm reden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel