Nelson Piquet will nach übereinstimmenden Medienberichten 2010 als Eigentümer beim BMW-Sauber-Team einsteigen.

Wie die brasilianische Zeitung "Estado de Sao Paulo" meldet, sollen die Verhandlungen zwischen dem dreimaligen Weltmeister und dem Schweizer Peter Sauber bereits kurz vor dem Abschluss stehen.

Mit seinem Engagement möchte Piquet seinem Sohnes Nelson jun., der soeben seine Trennung vom Renault-Team bekannt gab, einen Platz im F-1-Zirkus sichern.

In der vergangenen Woche hatte BMW seinen Rückzug nach Saisonende verkündet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel