Ein neuer Rennstall aus Malaysia macht womöglich bald die "Königsklasse" unsicher. Laut der Zeitung "Mailsport" formiert sich ein Geschäftskonsortium um den Airline-Unternehmer Tony Fernandes, das ein neues Team an den Start bringen will.

Dieses Konsortium habe Rückendeckung der malaysischen Regierung.

"Ich bestätige das nicht, ich sage allerdings auch nicht, dass es nicht passieren wird", meint Sportminister Datuk Ahmad Shabery Cheek vielsagend zu den Spekulationen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel