Ferrari hat einen neuen Haupsponsor. Santander wird ab 2010 für fünf Jahre auf dem roten Renner werben.

Bisher war die spanische Bankengruppe als Sponsor bei McLaren-Mercedes tätig. "Wir freuen uns sehr, einen neuen Partner wie Santander zu haben, mit dem wir am Anfang einer sehr wichtigen, langfristigen Zusammenarbeit stehen", so Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo.

Pikant ist der Vertragsabschluss mit Santander vor allem aber wegen einem anderen Detail. Die Bankengruppe gilt als Leib-Sponsor von Fernando Alonso.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel