Die Rückkehr des früheren Formel-1-Weltmeisters Kimi Räikkönen zu McLaren-Mercedes ist offenbar perfekt.

Das berichtet das Fachmagazin auto motor und sport. Räikkönens derzeitiger Arbeitgeber Ferrari wird den Spanier Fernando Alonso (Renault) unter Vertrag nehmen.

"Wir halten Kimi immer noch für eines der größten Talente in diesem Sport", sagte McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh.

Der Finne fuhr bereits von 2002 bis 2006 für die Silberpfeile, ehe er als Nachfolger von Rekordweltmeister Michael Schumacher zu Ferrari wechselte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel