Das neue Formel 1-Team USF1 hat mit dem Bau des Autos für die kommende Saison begonnen. Das Auto soll bis Januar 2010 fertiggestellt sein, damit noch ausreichend für die neue Saison getestet werden kann. Dies bestätigte Teamchef Ken Anderson.

Unser Hauptquartier ist fertiggestellt und komplett funktionsfähig und das Rennauto zur kommenden Saison befindet sich in der Konstruktionsphase, sagte Anderson in einem Statement des amerikanischen Teams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel