Das Force-India-Team von Adrian Sutil bekommt einen neuen Geschäftsführer.

Teambesitzer Vijay Mallya stellte vor dem Abflug zum Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo Otmar Szafnauer als Nachfolger des für diese Position von McLaren-Mercedes ausgeliehenen Simon Roberts vor.

Szafnauer wird gemeinsam mit Roberts bei den letzten beiden Rennen des Jahres am Sonntag in Sao Paulo und zwei Wochen später in Abu Dhabi vor Ort sein, um eine gleitende Übernahme zu gewährleisten.

Szafnauer war in der Formel 1 bereits bei BAR und Honda tätig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel