Die Rückkehr des Schweizer Sauber-Teams in die Formel 1 ist perfekt. Die FIA bestätigte, dass der Rennstall von Peter Sauber den 13. und letzten Startplatz für 2010 erhält, den Toyota durch seinen Ausstieg freigemacht hatte.

Sauber hatte sein Team von BMW zurückgekauft, Voraussetzung für die Übernahme war aber die Starterlaubnis durch die FIA.

"Das ist eine sehr gute Nachricht. Über viele Wochen herrschte Ungewissheit, jetzt haben wir den Startplatz für 2010 sicher. Wir können nun in konkrete Verhandlungen treten", sagte Peter Sauber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel