Die Bekanntgabe des zweiten Fahrers bei Mercedes wird laut Daimler-Konzernchef Dieter Zetsche erst Anfang 2010 erfolgen.

"Wir kämpfen darum, einen zweiten Fahrer bekannt geben zu dürfen. Wer das sein wird, werden wir wahrscheinlich Anfang des nächsten Jahres wissen", sagte Zetsche.

Mercedes-Geschäftsführer Nick Fry bestätigte gegenüber "AP", dass der Rennstall den Rekord-Weltmeister gerne verpflichten würde: "Er wäre sehr gut für unser Team, aber wir hätten genug Alternativen, wenn Michael sich entscheiden würde, nicht zu fahren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel