Der brasilianische Ferrari-Pilot Felipe Massa sieht Mercedes auch im Falle eines Comebacks von Michael Schumacher nicht als größten Konkurrenten der Italiener für die kommende Formel-1-Saison.

"Zusammen könnten sie großes erreichen, doch ich erwarte mir mehr von McLaren und Red Bull", sagte Massa im Interview mit der römischen Tageszeitung "La Repubblica".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel