Michael Schumacher und Nico Rosberg haben auf der Rennstrecke in Valencia den neuen Mercedes-Silberpfeil präsentiert.

Um 8.56 Uhr posierten sie im Blitzlichtgewitter der Fotografen am ersten Mercedes-Werksauto in der Formel 1 nach 55 Jahren, das zwei Minuten zuvor Mechaniker ohne große Show aus der Garage in die Boxengasse geschoben hatten.

Bei der Team-Präsentation in Stuttgart hatten die Stuttgarter nur das Design am Brawn-Weltmeisterauto von 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nach dem offiziellen Beginn der ersten Formel-1-Testfahrten für die am 14. März in Bahrain beginnende Saison um 10.00 Uhr wird zunächst der 24 Jahre alte Rosberg die ersten Runden mit dem neuen Boliden drehen. Voraussichtlich nach der Mittagspause soll dann Schumacher übernehmen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel