Die Rückkehr von Kimi Räikkönen in die Formel 1 zur Saison 2011 scheint sich laut der "Bild am Sonntag" immer mehr zu verdichten. Der Finne soll im kommenden Jahr Teamkollege von Sebastian Vettel bei Red Bull werden.

Vettels jetziger Kollege Mark Webber hat nur noch einen Vertrag für diese Saison beim österreichischen Team.

Räikkönen startet 2010 im Citroen C4 WRC bei der Rallye-WM, und sein Team wird dort bereits von Red Bull als Sponsor unterstützt. Die Gerüchte um den Finnen sind allerdings nicht neu. Red-Bull-Teamchef Christian Horner hatte schon vor einiger Zeit mit der Verpflichtung Räikkönens geliebäugelt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel