McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh will die Spitzenpositionen in der Fahrer- und der Konstreukteurswertung bis zum Ende der Saison verteidigen.

"Wir sind in der Lage, die WM zu gewinnen. Wir haben die Fahrer, die das können, und ein Team, das schon zuvor Meisterschaften gewonnen hat und weiß, was es tun muss", sagte Whitmarsh vor dem Großen Preis von Deutschland in Hockenheim.

Hamilton (145 Punkte) und Button (133) liegen vor dem 11. von 19 WM-Läufen vor dem Red-Bull-Duo Mark Webber (128) und Sebastian Vettel (121).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel