Mercedes GP mit seinen Piloten Michael Schumacher und Nico Rosberg denkt angesichts der aktuellen Schwäche mehr und mehr an die Saison 2011. "Superhirn" Ross Brawn soll den Silberpfeil im zweiten Jahr nach der werksseitigen Rückkehr der Schwaben auf Titelkurs zu bringen.

"Unsere Konzentration gilt dem Auto für nächstes Jahr", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug vor dem Großen Preis von Belgien in Spa.

Abgeschenkt wird der Rest der laufenden Saison deshalb aber nicht. "Es wird auch technische Weiterentwicklung am aktuellen Fahrzeug geben." Momentan arbeite man parallel an beiden Autos, "aber sukzessive wird der Fokus auf 2011 wandern", sagte Haug.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel