Nach 51 Jahren Abstinenz liebäugelt Porsche mit einer Rückkehr in die Formel 1.

Laut "Financial Times Deutschland" denkt der Sportwagenhersteller über ein Comeback ab 2013 nach. Eine endgültige Entscheidung soll Anfang November getroffen werden.

1962 war Porsche aus der Formel 1 ausgestiegen und lieferte fortan nur noch Motoren. Der Rennstall feierte damals 25 Grand-Prix-Siege und beachtliche drei WM-Titel. Angeblich will Volkswagen seine Marken neu positionieren und dabei mit Porsche Richtung erste Rennsportliga blicken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel