Neben Weltmeister Jenson Button sind auch Mitglieder des Sauber-Teams vor dem Formel-1-Rennen in Brasilien überfallen worden.

Wie eine Sauber-Sprecherin bestätigte, waren drei Ingenieure des Teams beim Halt an einer Ampel von fünf Männern bedroht worden. Einer der Gangster hielt einem Mann eine Maschinenpistole an den Kopf. Die Täter stahlen zwei auf dem Sitz liegende Rucksäcke mit Ausweisen, Handys und Bargeld und flüchteten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel