Rekordweltmeister Michael Schumacher und Nico Rosberg haben in Valencia ihren neuen Mercedes-Silberpfeil enthüllt.

Um 9.22 Uhr zogen die beiden eine schwarze Plane von ihrem neuen Dienstwagen, mit dem sie im zweiten Jahr nach der Mercedes-Übernahme des Brawn-Teams den Anschluss an die Spitze der Formel 1 schaffen wollen.

Nachdem im vorigen Jahr dritte Plätze von Rosberg die besten Resultate waren, hatte sich das Team um "Superhirn" Ross Brawn dazu entschieden, schon frühzeitig die Weiterentwicklung des 2010er-Modells einzustellen und sich ganz auf den Wagen für 2011 zu konzentrieren.

"Dieses Jahr habe ich ein richtig gutes Gefühl. Nun habe ich hoffentlich ein Auto, um vorne mitzufahren", hatte Schumacher schon vor der Präsentation gesagt: "Alles, was am 2010er-Auto zu verbessern war, haben wir auch maßgeblich verbessert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel