Der Formel-1-Rennstall Mercedes hat den Technischen Direktor Bob Bell vom Konkurrenten Renault zum 1. April verpflichtet.

Bell, der 2005 und 2006 mit Fernando Alonso und Renault den Weltmeistertitel gewonnen hatte, soll Teamchef Ross Brawn entlasten. "Bells Verpflichtung ist ein wichtiger Schritt, um unser Team zu verstärken", sagte Brawn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel