Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat in vollmundigen Worten eine deutliche Leistungssteigerung der zu Saisonbeginn schwächelnden Scuderia angekündigt.

"Ich bin sicher, es wird eine verblüffende Antwort geben", erklärte der Italiener vor dem dritten Rennen der Saison am Wochenende in China.

"Ich bin definitiv nicht zufrieden mit dem Saisonbeginn, aber ich habe totales Vertrauen in die Leute hier. Sie wissen, wie man in einer schwierigen Situation reagiert", so di Montezemolo.

Der 63-Jährige sagte weiter: "Ich denke, die Phase, in der wir höchstens auf das Podium hoffen dürfen, wird bald vorbei sein."

Die Ferrari-Piloten Fernando Alonso und Felipe Massa hatten es in den ersten zwei Läufen in Australien und Malaysia nicht aufs Podest geschafft und liegen in der WM-Wertung nur auf den Platzen fünf und sechs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel