Stefano Domenicali hat Felipe Massa öffentlich den Rücken gestärkt.

Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, dass Massa bereits zur kommenden Saison als Stammpilot abgelöst werden soll, obwohl sein Vertrag noch bis Ende 2012 gilt.

Unter anderem waren Mercedes-Pilot Nico Rosberg und McLaren-Fahrer Jenson Button als Nachfolger des 30-Jährigen im Gespräch.

Mit diesen Spekulationen räumte Domenicali ein für allemal auf.

"Was die Gerüchte über all die Fahrer angeht, die angeblich nach Maranello kommen sollen, um ihn zu ersetzen, kann ich nur noch einmal meine Worte und die unseres Präsidenten (Luc di Montezemolo, d. Red.) wiederholen. Felipe wird auf jeden Fall auch 2012 bei uns sein", beteuert der Teamchef.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel