Ein original Formel-1-Auto des früheren Toyota-Rennstalls kommt in den nächsten Tagen für einen guten Zweck unter den Hammer.

Der langjährige Teamsponsor (Panasonic) des Rennstalls, für den in den Formel-1-Jahren zwischen 2002 und 2009 unter anderem auch Ralf Schumacher und Timo Glock fuhren, versteigert für ein Aufbauprojekt zugunsten der Tsunami-Opfer in Japan Erinnerungsstücke des Teams.

Dabei wird ab Donnerstag neben dem Formel-1-Boliden beim Internet-Auktionshaus ebay auch ein Simulator angeboten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel