James Key ist ab sofort neuer Technischer Direktor bei Toro Rosso. Der 40-jährige Brite übernimmt den Posten von Giorgio Ascanelli, der seinen Job am Mittwoch niedergelegt hatte.

Key arbeitete zuletzt bei Sauber und Force India.

"Mit James Key in der Rolle des Technischen Direktors schlagen wir ein neues Kapitel in der Geschichte von Toro Rosso auf. Ich hoffe, es wird ein interessantes", sagte Teamchef Franz Tost.

Und der Österreicher weiter: "James kommt mit einem guten Ruf zu uns. Er hat bereits unter Beweis gestellt, dass er kleineren Teams dabei helfen kann, sich über Wert zu verkaufen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel